Breadcrumbs


Login Form


Bisher ist eine Registrierung und Anmeldung ausschließlich für das Lehrpersonal der RS plus erlaubt!



Klasse 7a backt Plätzchen für
das Alten- & Pflegeheim St. Josefshaus in Neustadt

Am Donnerstag, den 06.12.2018 verlegte die Klasse 7a ihren Schulunterricht in die Schulküche, um dort gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Eisenberger leckere Butterplätzchen für die Bewohner des Altenheims in Neustadt zu backen. Mit viel Eifer begaben sich alle Schüler/innen ans Werk und es wurden insgesamt über 1200 Plätzchen gebacken, die dann noch mit Schokoguss und Schokostreuseln schön verziert wurden. Anschließend wurden sie in weihnachtliche Tütchen verpackt. Ganze 60 Tütchen warteten nun darauf, im Altenheim verteilt zu werden.

Am Montag, den 17.12.2018 war es dann endlich soweit, die Klasse 7a marschierte mit einem schön dekorierten Bollerwagen, in dem ihre Plätzchen und die selbst gebastelten Weihnachtssterne untergebracht waren, ins Alten- & Pflegeheim St. Josefshaus in Neustadt. Die Klasse 7a hatte ein kleines Adventsprogramm für die Bewohner des Altenheims vorbereitet: es wurden verschiedene Weihnachtsgeschichten und -gedichte vorgetragen und anschließend wurde gemeinsam mit den Senioren „Kling Glöckchen“ und „Alle Jahre wieder“ gesungen. Zum Abschluss verteilten die Schüler/innen an alle Bewohner die selbst gemachten Plätzchen und Weihnachtssterne. An ihren Gesichtern konnte man merken, dass die älteren Menschen über den Besuch und die Plätzchen der Klasse 7a sehr erfreut waren! Und alle Schüler/innen der Klasse 7a waren sehr stolz darauf, den Menschen im Altenheim eine kleine Freude bereitet zu haben!

Xenia: „Man konnte richtig sehen, wie sehr sich die alten Leute über uns gefreut haben! Manche sind bestimmt sehr einsam und haben niemanden, der sie besucht! Vielleicht können wir sie ja mal öfter besuchen!“

Jordan: „ Das Singen hat den Senioren besonders gefallen. Da haben wirklich alle mitgesungen!“

Backen 01 k Backen 03 k
Backen 02 k Backen 04 k
AH 03 k AH 01 k AH 02 k