Breadcrumbs


Login Form


Bisher ist eine Registrierung und Anmeldung ausschließlich für das Lehrpersonal der RS plus erlaubt!



Englandfahrt nach Grittleton vom 16.-22. September 2018

80 Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klassenstufe wollten mitfahren, aber es waren leider nur 30 Plätze zur Verfügung und somit wurde gelost. Wir fuhren Sonntagnacht mit Frau Alef und Herrn Schreiner an der Schule los und waren gegen 6 Uhr morgens an der Fähre in Calais, mit der wir nach Dover übersetzten. Nach einer weiteren Stunde Fahrt machten wir in Canterbury einen Zwischenstopp. Wir besichtigten die weltberühmte Kathedrale und bummelten durch die Stadt. Mittags ging es dann weiter nach Grittleton. Alle waren von unserer Unterkunft, einem alten Herrenhaus begeistert!

Am zweiten Tag fuhren wir zum malerischen Örtchen Castle Combe, wo viele bekannte Filme (z. B. von Steven Spielberg) gedreht worden waren. Nachmittags ging es wir weiter nach Bath. Hier machten wir eine Stadtralley. Abends probierten wir zwei typisch britische Sportarten aus: Archery (Bogenschießen) und Cricket, was uns sehr viel Spaß machte.

Mittwochs stand Stonehenge auf dem Programm. Die riesigen Steine und die mystische Atmosphäre an diesem sehr windigen Tag beeindruckte viele von uns!

Am nächsten Tag fuhren wir zu Warwick Castle, einer riesigen, mittelalterlichen Burganlage. Wir liefen durch alle Räume (interessant waren die Wachsfiguren der historischen Persönlichkeiten!) und kletterten auf den höchsten Turm hinauf.

Die Abende verbrachten wir entweder im Pub, wo wir Karten spielten und englische Limonaden probierten, oder im Keller des Herrenhauses bei Billiard oder Karaoke.

Freitags mussten wir leider wieder heim fahren, aber es stand noch London als Highlight auf dem Programm. Frau Alef und Herr Schreiner zeigten uns fast alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß. Wir sind ca. 32.000 Schritte gelaufen (und Lasse auf Krücken!!): Hyde Park, Buckingham Palace, Piccadilly Circus, Trafalgar Square, Westminster Abbey, Houses of Parliament (nur Big Ben war leider eingerüstet), Leister Square, Tower Bridge, etc.

Ganz wichtig war vielen Schülern der Besuch des Hard Rock Cafe-Ladens, der ziemlich leer gekauft wurde. Zum Abschluss der tollen Woche fuhren wir mit dem Riesenrad „London Eye“ (135 Meter hoch!) und konnten London von oben betrachten! Neben der St. Paul‘s Cathedral holte uns unser netter Busfahrer Volker ab und alle fielen erschöpft in die Sitze.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle nochmal an den Förderverein der Realschule, der uns mit einem großzügigen Zuschuss zu den Buskosten unterstützt hat!

CastleCombe k CastleCombeBath k
Grittleton k Stonehenge k
WarwickCastle 1 k WarwickCastle 2 k
GrittletonHouse k Grittleton 1 k
London 2 k London 1 k