Breadcrumbs


Login Form


Bisher ist eine Registrierung und Anmeldung ausschließlich für das Lehrpersonal der RS plus erlaubt!



WPF Sozialpädagogik besucht Behinderteneinrichtung

Dieses Schuljahr haben wir in den Sozialpädagogikkursen der Klassen 10 das Thema Behinderung durchgenommen. Im Rahmen dieser Unterrichtseinheit besuchten sie im Juli 2014 zwei Behinderteneinrichtungen: Zwei Klassen fuhren nach Sankt Katharinen, um die Behindertenwerkstatt des Heinrich-Hauses-Neuwied zu besichtigen. Ein weiterer Kurs besuchte das St. Josefshaus (Behindertenwohnheim) in Hausen.

In beiden Einrichtungen wurde wir sehr nett empfangen. Wir hatten die Möglichkeit einen Einblick in die Abläufe der Einrichtungen und das Arbeiten mit und für behinderte Menschen zu bekommen. Dafür danken wir beiden Einrichten sehr herzlich!

Unseren Schülern hat der Ausflug sehr gut gefallen. Sie konnten sich so außerhalb "der Theorie" des Unterrichts ein Bild von dem entsprechenden Arbeitsumfeld machen.

Bild 1 Bild 2
Die Schüler erhielten vor der Besichtigung des Wohnheimes eine Einführung in die Arbeiten des St. Josefhauses. Hier konnten sie auch ihr im Unterricht erworbenes Wissen zum Besten geben. Herr Schmitz erklärte uns in der Cafeteria des St. Josefhauses die Arbeitsabläufe für die Einnahme der Mahlzeiten. Erklärte uns auch, dass die Räumlichkeiten auch für Feste etc. genutzt, die gerne und mit viel Engagement der Mitarbeiter gefeiert werden.
Bild 3 Bild 4
Die Bewohner des Wohnheimes erstellen in regelmäßigen Abständen eine eigene Zeitung, in der sie bspw. über Veranstaltungen berichten. Hier besichtigen die Schüler die Räumlichkeiten der Redaktion. Der Snoezelraum gefiel den Schülern besonders gut. Hier können die Bewohner des Wohnheimes mit Hilfe von Lichteffekten, Düften, Musik etc. entspannen. Die Effekten sollen zudem die sensitive Wahrnehmung verbessern.
Bild 5 Bild 6
Nicht nur die Aufenthaltsräume etc. waren liebevoll gestaltet. Auch die Gänge der einzelnen Wohngruppen waren unterschiedlich und sehr kreativ gestaltet. Neben einer Sporthalle besitzt das St. Josefhaus auch ein Schwimmbad für seine Bewohner. Herr Schmitz erklärte uns, dass es für die Bewohner sehr entspannend und bereichernd ist, sich in dem warmen Wasser aufzuhalten.